Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht führt Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten für Netto-Leerverkaufspositionen ein

March 19, 2010
Kurz nachdem das Committee of European Securities Regulators (CESR) seine Vorschläge bezüglich der Einführung eines Gesamteuropäischen Transparenzsystems für Netto-Leerverkaufspositionen veröffentlichte, hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) am 4. März 2010 eine Allgemeinverfügung erlassen nach deren Maßgabe Marktteilnehmer der BaFin Netto-Leerverkaufspositionen in ausgewählten Finanztiteln ab einer Schwelle von 0,2 % mitteilen und ab 0,5 % veröffentlichen müssen.