Infrastruktur für Anfänger

December 03, 2012

Infrastrukturkredite werden als Einstieg in die Assetklasse Infrastruktur betrachtet. Derzeit reduzieren Banken ihre Engagements in diesem Segment, sodass Material an Investoren abgegeben werden kann, die aktuell eine Infrastrukturstrategie aufbauen.

Achim Pütz, Partner der Rechtsanwaltskanzlei Dechert, hält für Investoren, die nicht bereits über Private-Equity-Erfahrung und geeignete Investitionsstrukturen verfügen, die rechtliche Struktur eines geschlossenen Luxemburger Spezialfonds, der als Aktiengesellschaft aufgelegt ist, für besonders geeignet und gibt in dem Artikel weitere Einschätzungen zu diesem Thema.

Lesen Sie hier den vollständigen Institutional Money-Artikel.