Die 9. GWB-Novelle

May 30, 2018

Die 9. GWB-Novelle setzt die EU-Kartellschadenersatzrichtlinie in deutsches Recht um und rüstet das deutsche Kartellrecht für die digitale Ökonomie. Das von Prof. Dr. Christian Kersting und Prof. Dr. Rupprecht Podszun heraugegebene Werk legt die Neuerungen betreffend die Fusionskontrolle, das Bußgeldrecht und den Verbraucherschutz offen.

Prof. Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann verfasste die Kapitel Die neue Aufgreifschwelle in der deutschen Fusionskontrolle, Funktionskontrollrechtliche Bereichsausnahme für kreditwirtschaftliche Verbundgruppen und Das neue Bußgeldrecht.


Das Inhaltsverzeichnis sowie weitere Informationen zum Fachbuch finden Sie auf der Website des C.H. Beck-Verlags.