OGAW-V Umsetzungsgesetz verkündet: Auswirkungen auf Kreditfonds

March 18, 2016

Das Gesetz zur Anpassung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) und des Kreditwesengesetzes (KWG) an die Vorgaben der OGAW-V Richtlinie wurde am 10. März im Bundesgesetzblatt verkündet. Das OGAW-V-Umsetzungsgesetz ist am 18.03.2016 in Kraft getreten.

Neben der eigentlichen Umsetzung der OGAW-V-Richtlinie ändert das OGAW-V-Umsetzungsgesetz die investmentrechtlichen Bestimmungen des KAGB sowie flankierende Bestimmungen des KWG in Bezug auf Kreditfonds. Die bisher geltenden Rechtsgrundlagen enthielten sich bislang einer eindeutigen Aussage zur Vergabe von Darlehen sowie zur sog. „Restrukturierung“ und Prolongation von Darlehen für Rechnung von Investmentvermögen. Die Änderungen durch das OGAW-V-Umsetzungsgesetz sorgen nunmehr für Rechtssicherheit in Bezug auf die im aktuellen Marktumfeld nachgefragte Anlageklasse der Kreditfonds.

Lesen Sie hier das vollständige OnPoint "OGAW-V Umsetzungsgesetz verkündet: Auswirkungen auf Kreditfonds" (PDF) »